Darum braucht jedes Unternehmen eine Voice-Strategie

make some VOICE!
inside VOICE Logo Section-Trenner

Willst du mit deinem Unternehmen im Voice-Bereich Fuß fassen, ist der erste Schritt schon mal gemacht! Wichtig ist nun allerdings, das exakte "Warum" für sich und sein Unternehmen zu definieren. Denn einfach nur "Voice machen", um es zu machen, reicht in den meisten Fällen nicht aus.

Voice als Teil der Gesamtstrategie

“Wir müssen jetzt auch mal dieses Facebook machen!” Diese oder ähnliche Aussagen fielen vor mehreren Jahren in so gut wie jedem Unternehmen dieser Welt. Nicht alle Verantwortlichen machten sich dabei aber Gedanken, mit welchem Ziel man neue Kanäle eigentlich bedienen möchte. Und so preschten viele ins damals noch unbekannte Social Media Gewässer vor. Das Ergebnis? Eine Flut von Cat-Content und vielen undurchdachten und inhaltslosen Beiträgen. 

Heutzutage ist man schlauer: Es gibt Social Media Experten und Digital-Berater, die im ersten Schritt analysieren, wohin die Reise denn überhaupt gehen soll und mit welchem Ziel welcher Kanal genutzt wird. Die gleiche Herangehensweise lässt sich auch auf Voice adaptieren. Bevor hier einfach drauf los gestartet wird, sollten zunächst die wichtigsten Fragen beantwortet werden:

Wie ist die Gesamtstrategie des Unternehmens?
Welche Ziele möchte das Unternehmen vor allem im Digitalbereich erreichen?
Wie kann Voice diese Ziele unterstützen?
Wie kann Voice dabei helfen, digitale Prozesse zu verkürzen oder zu beschleunigen?
Mit welchen Marketingmaßnahmen kann Voice am besten unterstützt werden?

Wir nutzen die V.O.I.C.E.-Method

Sind die ersten Fragen erst einmal beantwortet, gehen wir einen Schritt weiter. In einer gemeinsamen Konzeptionsphase erarbeiten wir nun, wie zum Beispiel eine Voice-App, die sowohl die Strategie des Unternehmens, als auch die Gegebenheiten von Voice-Interfaces berücksichtigt, am besten umgesetzt werden kann. Hierzu dient uns die von uns entwickelte V.O.I.C.E-Method als Grundlage.

Grafik zur V.O.I.C.E.-Method: Die Abkürzung Voice steht hier für Verbesserung des Alltags, oft genutzt, Intuitiv, Circular Conversational Design und Entertainment.

Erst, wenn das Konzept all diese Punkte der V.O.I.C.E-Method berücksichtigt, können wir sicher sein, ein zielführendes und attraktives Produkt bauen zu können, das sowohl Unternehmen, als auch Nutzer begeistert.

Neugierig geworden?

Dann lass' doch mal schnacken!

Telefonisch / WHATSAPP

Melde dich bei Gunnar:
+49 151 629 178 33

E-Mail an inside VOICE

Schriftlich

Schick uns 'ne Mail an:
contact@inside-voice.de

VOICEmail

Sprich mit uns!

Weißt du noch damals, als man Kontaktformulare ausgefüllt hat? Bevor wir in grauen Erinnerungen schwelgen, lass uns einen Strich unter die Steinzeit machen.

Wir bieten dir eine viel schnellere und coolere Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen: nämlich ganz einfach und natürlich mit deiner Stimme!

Wir freuen uns schon auf deine Sprachnachricht und melden uns natürlich umgehend bei dir zurück.