Voice for Business: Weil Sprache Prozesse vereinfacht

make some VOICE!
inside VOICE Logo Section-Trenner

Je größer das Unternehmen, desto komplexer die Geschäftsprozesse. Es gibt heutzutage unzählige Dienste, die das Arbeiten in internen und externen Strukturen erheblich erleichtern: CRM-Systeme, Bestellsysteme, Nutzerdatenbanken, Intranets oder Vertriebs-Tools sind nur einige der digitalen Helfer in den verschiedenen Geschäftsbereichen. Doch auch mit Hilfe dieser Tools gibt es wiederkehrende Aufgaben, die nochmals vereinfacht werden können. Und zwar mit Hilfe von Sprache.

Von kleinen Tasks bis zu komplexen Vorgängen

Voice for Business ist vielseitig einsetzbar. Ganz banale Fragen des täglichen Arbeitslebens wie "Welche Durchwahl hat Frau Meier aus der Personalabteilung?" können per Sprache ganz einfach beantwortet und direkt bearbeitet werden. In diesem Fall würde ein Voice for Business Tool antworten "Die Durchwahl von Frau Meier ist 321. Soll ich sie direkt anrufen?". Und fertig. Kein langes Stöbern in schlimmstenfalls noch ausgedruckten Telefonlisten mehr nötig. Aber auch komplexere Vorgänge, wie etwa "Haben wir für diese Woche noch genug Ware im Lager?" lassen sich per Voice umsetzen. Hier würde ein intelligentes Voice for Business System dann antworten: "Wir haben noch 500 Einheiten. Soll ich uns für nächste Woche direkt neue ordern?" Grundsätzlich gilt: Ist eine digitale Schnittstelle vorhanden, kann sie auch per Sprache genutzt werden. Dabei ist es ganz gleich, ob es um Informationen geht oder um das Ausführen von automatisierten Abläufen innerhalb des Unternehmens.

Erster Schritt: Analyse der Geschäftsprozesse

Ähnlich, wie bei der eigentlichen Voice-Strategie, ist es auch bei Voice for Business wichtig, zuerst herauszufinden, an welchen Stellen das Einsetzen von Sprache eigentlich Sinn ergibt. Hierfür analysieren wir gemeinsam die Geschäftsprozesse, schauen uns die Tools an und bewerten die Schnittstellen, um dann einen Fahrplan für die Entwicklung einer zielführenden Anwendung zu erarbeiten.

Diese Anwendungen können tief integriert als neuer Bestandteil der Tools dienen oder extern mit zusätzlichen Devices. Hier kommt es immer darauf an, wie die Ausgangslage ist und welche Ziele verfolgt werden sollen.

Neugierig geworden?

Dann lass' doch mal schnacken!

Telefonisch / WHATSAPP

Melde dich bei Gunnar:
+49 151 629 178 33

E-Mail an inside VOICE

Schriftlich

Schick uns 'ne Mail an:
contact@inside-voice.de

VOICEmail

Sprich mit uns!

Weißt du noch damals, als man Kontaktformulare ausgefüllt hat? Bevor wir in grauen Erinnerungen schwelgen, lass uns einen Strich unter die Steinzeit machen.

Wir bieten dir eine viel schnellere und coolere Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen: nämlich ganz einfach und natürlich mit deiner Stimme!

Wir freuen uns schon auf deine Sprachnachricht und melden uns natürlich umgehend bei dir zurück.